Quarkkuchen aus Düringen

Vorbereitung

 

Ne Schürze umbindn (wenn nisch da, dann  geht och ne Dischdecke) um Mehlstob, Milben und anres Ungeziefer fern zu halten.

 

Dor deutschen Sprache sollte mor mächtsch sein, weil das Kuchenrezept nur uff  besondren Wunsch in ne anre Sprachen übersetzt wird.

 

Nach diesen sorgfältischn Vorbereitungen

kann mor beginnen, uffgebasst!

 

für undendrunner

 

Wir brauchen:

75 g gute Butter + 75 g Sonja oder Marina (Margarine)  + 75 g Zucker 1 Ei vom glücklichen Huhn 175 g Mehl + 1 Backpulver + 1 Vanillezucker

 

Dies muß man (wer hät´s das vermutet?) in ener Schüssel zusammenrührn.

 Sollte de Butter sich weigern, weil sie sich zu hart für die anderen Teilnehmer fühlt, nicht beirren lassen!!!

 

Einfach solange bearbeiten bis se weich ist. Wenn diese Arbeit vollbracht ist, gönne man sich einige Sekunden Pause (ca. 1-3 sec). Anschließend siebe man ein Teelöffel Backpulver mit 175 g Mehl zusammen. Der Teelöffel selbst muß nicht unbedingt durch das Sieb, er kann vorher zur Seite gelegt werden. Anschließend alles zusammenkneten und auf ne gefettete Kuchenform wie einen dünnen Belag drücken.

 

Noch eine kleine Pause ist erlaubt!

 

 

für obndruff

 

Folschendes Zusammenklatschen:

1 Pfund Quark (oder 2 mal 250 g) 150 g Zucker + 

1 Päckl Vanillezucker 

1 Tasse Öl (darf davor genascht werdn, wird aber nisch empfohlen) 

 

1 Ei (ebenfalls von einer glücklichen Henne) + 2 Eidotter (Dies ist das Gelbe vom Ei, sorgfältig getrennt, wenn möglich von dorselben Henne) 

1 Päckl Vanillezucker

½ Liter Milch (flüssisch)

 

Hinweis: Enn halben Lidder Milsch ermittelt mor, indem mor een ganzen Lidder Milch gefriert. Das dauert höchstens 2-3 Stunden und dann trennt man diesn genau in der Mitte mit Hilfe von ner Axt.

 

1 Päckl Vanillepudding wird als letztes in diese Masse gesiebt und umgerührt. 

 

Tipp: Vorher sollte jedoch unbedingt die gefrorene Milch aufgetaut sein. 

Zur Beschleunigung kann mor en Fön der Marke AEG nehmen.

 

Gut umrühren! (Dazu darf mor auch een elektrischen Mixer nehmen um die Kräfte der Hausfrau zu schonen.)

 

Im heißgemachten Backofen mit 180°C ca. eine Stunde backen. Es ist zu empfehlen, die Temperatur des Ofens nicht mit de Finger zu prüfen. Die Bedienungsanleitung sollte vorher studiert und einigermaßen beherrscht werden.

 

Anmerkung

Im Falle, der Kuchen ist nisch genießbar, können Reklamation bei Frau -Scholz (Telefonnummer über Auskunft erfragen) eingereicht werden.

 

Das investierte Geld wird per Scheck oder Ratenvereinbarung innerhalb eines Jahres zurückerstattet. Der Kuchen ist als Beweisstück mitzuliefern.

 

Von Danksagungen, Blumen oder kleinen Geschenken ist bei Gelingen abzusehen.

 

Guden Abedid!